wordpress

WordPress 4.0 als Release Candidate veröffentlicht

Heute wurde der Release Candidate (RC 1) der kommenden WordPress Version veröffentlicht.

Damit ist WP 4.0 aus der Beta Phase heraus. Jetzt werden noch die letzten möglicherweise vorhandenen Fehler ausgebügelt – aber die Funktionen sind fest und fertig und werden bis zum Erscheinen der endgültigen Version nicht mehr verändert.

An alle Plugin und Theme Autoren ist dass dann auch nochmal der Aufruf, die Kompatibilität ihrer Plugins und Themes zu prüfen und zu testen.

Ich habe auf einem Testblog schon seit einiger Zeit die Beta laufen – und konnte mit meinen Plugins keine Probleme erkennen, daher gehe ich einmal davon aus, dass mit dem Release die üblichen Verdächtigen dann auch laufen.

Bevor ihr aber in eurem Produktiv Blog den RC 1 einsetzt – solltet ihr in jedem Fall ein Backup eurer Datenbank und eures Dateisystems ziehen!

Wenn ihr das gemacht habt – dann besorgt euch das WordPress Beta Tester Plugin  oder aber ihr ladet euch den Release Candidate hier herunter.

Ihr habt dann auch eine About Ansicht auf eurem Dashboard – hier könnt ihr dann direkt erfahren, was alles neu ist!

Viel Spaß beim Testen!

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Share on whatsapp

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top